Bauüberwachung, Qualitätssicherung bei Neubauten und Sanierungen

Um die Anzahl der Baumängel möglichst gering zu halten, sollten Bauarbeiten überwacht werden. Durch eine neutrale Bauüberwachung lassen sich Mängel frühzeitig aufdecken und so Kosten sparen, wenn solche Mängel erst zu spät entdeckt werden.
Bauträger und Verkäufer interessieren sich im Regelfall nur für das Geld des Verkäufers. Sie wollen mit möglichst wenig Aufwand die Bauleistung fertigstellen, meistens bleibt dabei die geschuldete Qualität auf der Strecke.
Auch unberechtigte Qualitätsansprüche der Bauherren werden beurteilt.
Da einige Bauträger die Käufer auch physisch unter Druck setzten ist es hilfreich eine fachkompetente Beratung in Anspruch nehmen zu können.